Produkte

Alarmanlagen

Jedes Zuhause ist verschieden und jeder Eigenheimbesitzer hat unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche.

Dasselbe gilt auch für Firmenbesitzer und deren Gewerbe- und Industriegebäude. Unsere Systeme werden immer auf Ihre individuelle Situation hin konzipiert. Sie können mit einer Basiskonfiguration beginnen und das System später modular erweitern, sollten sich Ihr Sicherheitsbedürfnis ändern. Wir helfen Ihnen, das beste Sicherheitssystem für Ihre Ansprüche und Ihr Budget zu finden.

Wir sind Ihre Generalunternehmung im Bereich Sicherheit !

Wir kümmern uns um alle Aspekte Ihrer Sicherheit und bieten Ihnen das absolute Sorglospaket an.

Ein modernes Sicherheitssystem besteht aus vielen verschiedenen Sensoren, Steuerunngs- und Kommunikationsmodulen:

BlitzleuchtenSteuerzentraleRauchmelderMagnetkontakteBewegungsmelderSirenenBedienteil

Bedienteil

Ihr Sicherheitssystem wird über benutzerfreundliche Bedienteile gesteuert. Mit einem Code oder Badge kann das System scharf und unscharf geschaltet werden. Die Bedienteile werden in der Nähe der Eingangsbereiche angebracht, was die Bedienung komfortabel gestaltet.
 

Die vier Varianten zur Bedienung der Alarmanlage

  • Bedienteil mit Code
  • Bedienteil mit Batch
  • Fernsteuerung drahtlos (Schlüsselanhänger)
  • Mobile App für Smartphone


Smartphone-App

Sie können Ihre Alarmanlage auch über die Smartphone-App mit Ihrem Smartphone bedienen.

Sirenen / Blitzleuchten

Im Gebäudeinnern wird akustisch alarmiert. An der Fassade kann optional eine Blitzleuchte mit zusätzlicher Sirene angebracht werden.

Bewegungsmelder

Wir setzen Single-Melder (Passiv-Infrarot) und Dual-Melder (Passiv-Infrarot mit Mikrowellen-Sensorik) von führenden Herstellern ein. Die Bewegungsmelder werden an strategisch optimalen Positionen angebracht. Sie analysieren jede verdächtige Bewegung anhand verschiedener Kriterien, bevor sie ein Alarmsignal an die Zentrale senden. Bewegungsmelder sind mit einem Detektionsbereich von 10 bis 60 Meter erhältlich. Sie können verdrahtet oder drahtlos sein – für höchste Sicherheitsansprüche – auch mit Abdecküberwachung.

Magnetkontakte

Diese kleinen Sensoren werden diskret in Türen und Fenster eingebaut. Sie können verdrahtet oder drahtlos in Verbindung mit Funktechnik sein. Sie lösen Alarm aus, wenn ein Täter durch Türen und Fenster in das Gebäude eindringen möchte. Als Ergänzung können auch Erschütterungsmelder implementiert werden.

Körperschallmelder

Um Tresore, Wertschliessfächer, Geldautomaten, Waffenschränke aber auch Mauerwerk zu überwachen, werden Körperschallmelder verwendet. Diese detektieren einen Angriff mit verschiedenen Werkzeugen (Bohrer, Diamantscheiben, u.s.w). Die Anpassung des Melders an die unterschiedlichen Gegebenheiten erfolgt über ein Programmier- und Analysetool.

Rauchmelder

Rauchmelder dienen der frühzeitigen Erkennung von Rauchentwicklung und Brandherden im Gebäude. Die frühzeitige Detektion erlaubt es den im Gebäude anwesenden Personen, das Gebäude über reguläre Fluchtwege zu verlasse. Im Wohnbereich werden schlafende Personen rechtzeitig aufgeweckt. 

Temperaturmelder

Temperatursensoren stellen sicher, dass bei Ausfall der Klimatisierung in Server- und Technikräumen die Temperatur nicht über einen bestimmten Sollwert ansteigt. Gleiches gilt für Kühlräume oder Kältezellen. So kann die Gefahr eines Temperaturanstiegs frühzeitig erkannt und Schäden zuverlässig verhindert werden.

Wärmemelder

Die als Temperatur-Maximalmelder ausgelegten Sensoren reagieren auf einen definierten Maximalwert von 57° Celsius oder einen Temperaturanstieg von 8° Celsius pro Minute. Der Melder überprüft ständig die Empfindlichkeit und den Operationsstatus. Einmal pro Tag führt der Melder automatisch eine umfassende Selbstdiagnose durch.

Wassermelder

Die Wassermelder detektieren zuverlässig einen Wassereinbruch in einen Raum. Die Ursache kann vielfältig sein und von einem Rohrbruch oder Leck einer technischen Installation (Umwälzpumpen Schwimmbad / Klimageräte) her kommen. Auch das Eindringen von Oberflächenwasser stellt bei Unwetter immer wieder ein Problem dar, das umgehend detektiert und gemeldet weden muss. Im gewerblichen Bereich sind Wassermelder für den Serverraum und Technikraum ein absolutes Muss.

Gasmelder

Die Gasmelder erkennen schon kleine Mengen in der Umgebungsluft. Je nach verwendetem Gas sind unterschiedliche Melder und Standorte zu berücksichtigen. Gas ist meist geruchlos und daher kaum frühzeitig zu erkennen.

Ueberfalltaster

Der Ueberfalltaster ist unabhängig vom Betriebsstatus der Alarmanlage immer in Funktion. Er ermöglicht es dem Benutzer mit einem einfachen Knopfdruck sofort Hilfe anzufordern. Die Uebefalltaster können fest an einem Standort installiert werden. Für Benutzer, die den Ueberfalltaster auf sich tragen möchten, empfiehlt sich ein drahtloser Funk-Ueberfallsender. Die Alarmierung kann als stiller Alarm ausgeführt werden und ist somit für den Täter nicht sicht- oder hörbar.

Sozialnotruf

Die Sozialnotruf-Funktion wurde für ältere, oft alleinstehende Personen, entwickelt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit über mobile oder stationäre Notruftasten unverzüglich Hilfe anzufordern. Es ist nich mehr nötig ein Telefon zu erreichen oder zu bedienen - ein Knopfdruck auf den mobilen Notrufsender reicht. Der mobile Funk-Notrufsender funktioniert im ganzen Haus und ist sogar wasserdicht. Da die Alarmmeldung als Sozialalarm auf eine ständig besetzte Leitstelle erfolgt, kann auch mit einer sofortigen und gezielten Reaktion gerechnet werden.

Technische Alarme

Wir sind in der Lage jegliche Alarm- und Störungskontakte von Steuerungen und Maschinen zu übernehmen und im auslösenden Moment, die Information an die Leitstelle weiterzuleiten. Selbstverständliche steht über die Smartphone-App des Alarmsystems auch die Möglichkeit offen, sofort Schaltungen an externen Geräten vorzunehmen.

Steuerzentrale

Sie bildet den Mittelpunkt der Alarmtechnik und überwacht alle angeschlossenen Melder und die nötige Infrastruktur. Die Zentrale speichert alle Alarme und Ereignisse. Die eingebaute Notstromversorgung sichert den Betrieb auch während eines Stromausfalls. Die integrierte Alarm over IP–Technik stellt die schnelle Verbindung zur ständig besetzten Wachgesellschaft her.

Smarthome

Mit unserem Smarthome-System lassen sich zahlreiche externe Geräte komfortabel über die Smartphone-App schalten und kontrollieren. Steuern Sie Heizung, Klimagerät, Licht, Sauna, Tor- und Türen, Pumpen und vieles mehr - jederzeit und weltweit - über ihr Smartphone.