News und Wissenswertes

Dezember 2023

Frohe Festtage

Wir wünschen unseren Kunden und Partnern erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. 

Unser Büro ist vom 23.12.2023 bis 8.1.2024 geschlossen. Für dringende Fälle steht Ihnen unser Pikettdienst über die Feiertage zur Verfügung.

November 2023

Wir suchen Dich!

Elektroinstallateur/Sicherheitstechniker Alarm/Video 100% (m/w)


Was bringst du mit?

Ausbildung und Erfahrung als Elektroninstallateur/in mit EFZ


Deinen Aufgaben?

Selbständiges Ausführen von Projekten in den Bereichen Einbruchalarmanlagen und Videoüberwachungen über den ganzen Installationsablauf unter Anweisung des Projektleiters


Was bieten wir dir?

  • Einen interessanten vielseitiger Job mit Entwicklungsmöglichkeit und umfassender Schulung
  • Einen Job mit hoher Selbstverantwortung und Entscheidungskompetenz bei guter Entlöhnung und einem familiären Umfeld

Oktober 2023

Vielen Dank für Ihren Besuch an der Büli Mäss!

Wir hoffen, wir konnten Ihnen Neuigkeiten aus dem Bereich Sicherheit, Alarmanlagen, Videoüberwachung, Video-Gegensprechanlagen und vieles mehr präsentieren und näherbringen.

Wann: 27. bis 29. Oktober 2023
Wo: Areal Stadthalle Bülach, Allmendstrasse 8, CH-8180 Bülach

März 2022

Nützliche Informationen für unsere Kunden

Wir haben für unsere Kunden nützliche Informationen und Tipps gesammelt. Zum Beispiel Fragen zum Wechsel von Telefon/Internet-Anbieter, Handhabung von Benutzercodes bis zu wichtigen Telefonnummern für den Notfall.

Oktober 2021

NEU: WLAN

Für private Kunden und KMU bieten wir stabile, sichere und schnelle WLAN Lösungen an. Mit unserer professionellen Beratung und Umsetzung surfen Sie zukünftig in bestmöglicher Qualität, Reichweite und Geschwindigkeit.

Ubiquiti Enterprise Wireless Admin

Januar 2021

Umbau G2-Technik abgeschlossen!

Dank unserer frühzeitigen und effizienten Planung konnten alle Kundenanlagen mit G2-Technik auf die neuste Kommunikationstechnik migriert werden. Richtig geplant + termingenau umgesetzt = kein Unterbruch in der Kommunikation. 

September 2020

Neues Servicefahrzeug

Vor Kurzem haben wir ein weiteres Servicefahrzeug in unseren Fuhrpark aufgenommen. Alle unsere Fahrzeuge verfügen über eine moderne Fahrzeugeinrichtung und umfassenden Materialbestand. Alle Werkzeuge und Messgeräte sind griffbereit verfügbar und erlauben es unseren Technikern ihre Arbeit beim Kunden vor Ort effizient und in hoher Qualität zu erledigen.

25.06.2020

Alarmanlage: Abschaltung G2-Handynetz

Swisscom informiert alle Kunden, die ein Gerät im Einsatz haben, welches das Handynetz G2 benutzen. Diese Technologie wird per 31.12.2020 von Swisscom abgeschaltet. Wir bieten allen unseren Kunden die Umrüstung der Alarmanlage auf das G4-Handynetz an. Damit bleibt die Alarmanlage auch in Zukunft mit der Leitstelle zuverlässig verbunden. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Information von Swissocm:  Byebye G2-Handynetz

16.06.2020

Jubiläum / Neuer Internetauftritt

Zum bevorstehenden 30 Jahre Jubiläum präsentieren wir uns im neuen Gewand. Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Homepage zu präsentieren. Wir freuen uns auf Ihr Echo.

19.05.2020

Corona-Virus

Auch in CoVid-19 Zeiten sind wir für Sie da. Wir befolgen strikt die Hygienevorgaben des BAG. Unsere Mitarbeiter sind mit den nötigen Masken und Desinfektionsmittel ausgerüstet.

SmartHome Automation

SmartHome Automation

Die Anzahl der Einbrüche in der Schweiz geht erfreulicherweise zurück. Es sind aber noch immer über 35'000 Betroffene im Jahr 2019, die sich mit einer gravierenden Situation abfinden müssen oder in anderen Worten: Durchschnittlich gibt es ca. 100 Einbrüche pro Tag (Bundesamt für Statistik, BFS). 

Viele Einbruchsopfer fühlen sich in ihrem Zuhause nicht mehr sicher, wenn sie wissen, dass ein Fremder ihre privaten Wohnräume und Sachen auf der Suche nach Bargeld, Kreditkarten, Schmuck, Handys und Laptops usw. durchwühlt hat. 

Vorsorgemassnahmen 

Ein Grund warum es weniger Einbrüche gibt, sind unter anderem auch Vorsorgemassnahmen. So kann eine Alarmanlage und/oder Videoüberwachung einen Täter in die Flucht schlagen oder Profis gar nicht erst ihr Werk angehen lassen. Sensoren bemerken ein Öffnen eines Fensters oder einer Türe und benachrichtigen automatisch eine Interventionsstelle. Umgehend können die nötigen Gegenmassnahmen gestartet werden. Mit einer Videogegensprechanlage können Sie sehen, wer vor Ihrer Türe steht und entscheiden, ob Sie dieser Person die Türe öffnen wollen oder nicht (Stalker, Enkeltrickbetrüger etc.)

SmartHome

Ihre Alarmanlage ist auch ein Gebäudesteuerungssystem. Über die technische Infrastruktur einer Alarmanlage können Sie von automatisierten Gerätesteuerungen profitieren, die Ihrem Wohlbefinden dienen. Über Ihr Handy z.B. Rollladen oder Garagentor öffnen und schliessen, Heizung ein- und ausschalten. Die Gartenbewässerung bedarfsgerecht ein- und ausschalten. Dies alles bequem mit Ihrem Smartphone - auch wenn sie unterwegs sind.

Einbruchsschutz mit SmartHome Technik

Beugen Sie Einbrüchen mit verschiedenen SmartHome Funktionen vor. Ein angenehmer Nebeneffekt basierend auf der bereits vorhanden technischen Infrastruktur einer Alarmanlage – ausgeführt vom Profi. 


Polizeiliche Kriminalstatistik 2019 (Schweizerisches Bundesamt für Statistik, BFO)
https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/kriminalitaet-strafrecht/polizei.assetdetail.11147492.html


Haben Sie Fragen?